08.12.2015

Otto Deus

Familiengrab von Luckemeyer und Deus in Golzheim DüsseldorfHeinrich Otto Deus


* 1824 - † 1892

Kaufmann


Er war der Schwager von Mathilde Wesendonck.


Er wurde am 18.04.1824 in Düsseldorf geboren (evangelisch-reformiert).
Sein Vater war der Kaufmann und Fabrikant Friedrich August Deus (* 09.01.1798, Haan - † 17.09.1878). In der Beilage zur Nr. 69 des Allg. Organs für Handel und Gewerbe (Köln, 28. Aug. 1836) wurden u. a. die Herren Luckemeyer (Carl Luckemeyer: * 21.03.1801 - † 06.11.1875) und Deus als Mitglieder des Verwaltungsrats der Düsseldorf-Elberfelder Eisenbahn-Gesellschaft genannt.
Seine Mutter war Maria Anna Theresia, geb. Moll (* 04.06.1799, Mülheim/Rhein - † 02.04.1891) ( 10.05.1819, Haan). 

Er heiratete die Schwester von Agnes Luckemeyer, Marie (* 26.07.1836 - † 18.03.1874).

Im Adreß-Buch der Oberbürgermeisterei Düsseldorf 1889 wird ein Kaufmann Otto Deus in der externer Link Google-Maps Hofgartenstr. 3 als Theilhaber der Firma Pieper, Vowinckel & Co. (Bankgeschäft?) geführt. [1]

Seine Enkelin (?) war Helene Deus (* 17.03.1890 - † 15.01.1891).

Inschrift an der Stele des Familiengrabes zu Otto Deus
Inschrift an der Stele des Familiengrabes zu Otto Deus. [2]

Am 11.09.1892 verstarb er und wurde auf dem Golzheimer Friedhof in Düsseldorf im Familiengrab beigesetzt.


Bilder:
  1. Vergrößern Familiengrab Luckemeyer und Deus auf dem Friedhof Düsseldorf-Golzheim. [2]

Quellen:
  1. externer Link Adreß-Buch der Oberbürgermeisterei Düsseldorf 1889. 
  2. E-Mail vom 01.03.2015 von Julia Lambert

Links:
 

Keine Kommentare: