31.05.2018

Aktuelles

Vers des Tages


interner Link Zum Vers des Tages ...

Zum Vers des Tages
Wesendonck, Mathilde: Kindchen. In: Deutsches Kinderbuch in Wort und Bild.
Alte und neue Kinder-Lieder und Reime.
Verlag von Walter Zimmermann, Berlin 1890, S. 105.


Die Wesendoncks - Das Jahr 2018


interner Link Runde Jubiläen - Welche gibt es im Jahr 2018 zu feiern?

Ein rundes Jubiläum

Am 30. April 1858 dichtete Mathilde das Gedicht Im Treibhaus (Hochgewölbte Blätterkronen), welches Richard Wagner am 1. Mai 1858 vertonte.

Am 11. Mai 1773 wurde der Großvater von Mathilde mütterlicherseits, Johann Stein, in Mannheim geboren.

Am 11. Mai 1812 wurde der Bruder Moritz Wesendonck in Elberfeld (heute Wuppertal) geboren und am 20. Mai 1852 verstarb er 40-jährig in Eitorf.

Am 19. Mai 1848 heirateten Otto Wesendonck und Agnes Luckemeyer (sie wurde Mathilde genannt und nahm auf Ottos Bitte diesen Namen an) in Düsseldorf = 170. Hochzeitstag.

Am 22. Mai 1813 wurde der Komponist und der Freund der Familie Wesendonck, Richard Wagner, in Leipzig geboren.

Am 30. Mai 1857 starb der Vater von Otto, August Jakob Wesendonck

Vor 160 Jahren dichtete Mathilde Wesendonck die beiden letzten Gedichte, die Richard Wagner unmittelbar danach zu vertonen begann und die später als die Wesendonk-Lieder bekannt wurden.
  
Vor 150 Jahren erschien das Schauspiel in 5 Akten Gudrun von Mathilde Wesendonck.

Mathilde Wesendonck: Gudrun. 1868
Das Schauspiel Gudrun von 1868.

Vor 140 Jahren erschien ihr dramatisches Gedicht in zwei Theilen und einem Vorspiel Odysseus.

Mathilde Wesendonck: Odysseus - ein dramatisches Gedicht in zwei Theilen und einem Vorspiel. 1878
Odysseus, ein dramatisches Gedicht in zwei Theilen und einem Vorspiel von 1878.
  
Vor 130 Jahren erschienen die Kataloge A und B von Otto Wesendonck zu seiner Gemälde-Sammlung.

Otto Wesendonck: Gemälde-Sammlung. Katalog A mit Anhang. 1888
Der Katalog A mit Anhang Gemälde-Sammlung von Otto Wesendonck in Berlin von 1888.

Vor 140 Jahren wurde das Klavierstück von Richard Wagner veröffentlicht - Eine Sonate für das Album von Frau M. W. (WWV 85, komponiert 1853).
  
https://1.bp.blogspot.com/-dNxmSnSkbns/UpjjCAqXXMI/AAAAAAAAF8w/o8tLtxVTIOg/s1600/Sonate_WWV85_02.jpg
Eine Sonate für das Album von Frau M. W. componiert im Jahre 1853 von Richard Wagner. Mainz. B. Schott's Söhne 1878.



Projektunterstützung 


Dies ist ein Crowdfunding-Blogprojekt - Helfen Sie bitte mit, dass dieses Blog
weiter vervollständigt werden kann und für jedermann kostenlos zugänglich bleibt.

Spendenmöglichkeit für dieses Projekt

Spendenmöglichkeit (PayPal, Überweisung) 
 
Zur Unterstützung der Tätigkeit des Mathilde-Wesendonck-Verbandes
können Sie dieses Lesezeichen erwerben.

Lesezeichen MWV 1



Veranstaltungshinweise 


Der Mathilde-Wesendonck-Verband lädt ein: 

externer Link Veranstaltungshinweise des Mathilde-Wesendonck-Verbandes 

* * * 


24.03.2018 - 17.06.2018: externer Link Ausstellung: Friedrich Nietzsche. Also sprach Zarathustra
 
22.05.2018 - 27.05.2018: externer Link Wagneriade. Um den Geburtstag Wagners herum widmen die Richard-Wagner-Stätten Graupa dem berühmten Komponisten alljährlich ein Programm der besonderen Art.

externer Link Weitere Veranstaltungshinweise der Richard-Wagner-Stätten Graupa


Suche nach Wagners Schätzen


In den Richard-Wagner-Stätten Graupa wird eine Mediathek mit integriertem Wagner-Dokumentations-Zentrum aufgebaut ...


18 Jahre Internetpräsenz zu Mathilde Wesendonck


Seit 2000 gestalte ich im WWW Seiten zu Mathilde Wesendonck. Zum Anfang mit nur wenig Informationen, da es nicht so viele gab. Weiterlesen ...