01.03.2013

Mathilde-Wesendonck-Verband

Mathilde-Wesendonck-VerbandMathilde-Wesendonck-Verband


2013

Verein


Der Mathilde-Wesendonck-Verband ist ein Verein zur Erforschung des Lebens, des Wirkens und der Bedeutung von Mathilde Wesendonck.


Am  22.03.2013 fanden sich Enthusiasten zusammen, die eine gemeinsame "Leidenschaft" haben - Mathilde Wesendonck. Ziel war es, einen Verein zu gründen.

Die Erstunterzeichner des Gründungsprotokolls: Klaus Bitter (mi.) und Thomas Seidel (re.)

Die Mitglieder vom Mathilde-Wesendonck-Verband widmen ihr Interesse und ihre Arbeit natürlich Mathilde Wesendonck - ihrem Leben - ihrem Wirken - ihrer Bedeutung. Schließlich war sie mehr als "nur" die Muse von Richard Wagner. Ihr Leben zu erforschen und zu entdecken ist spannend wie ein Krimi.

Zum ersten Vorsitzenden des Verbandes wurde das Gründungsmitglied Klaus Bitter aus Bonn gewählt. Er ist auch der Hauptorganisator der jährlichen Gedenkfeierlichkeiten auf dem Alten Friedhof Bonn.

 

Links:


Keine Kommentare: