04.05.2014

Chris Walton

Chris WaltonProf. Dr. Chris Walton


* 1963

Musikwissenschaftler


Er schrieb eine Reihe von Büchern und Aufsätzen zu Otto und Mathilde Wesendonck.


Er ist ein englischer Musikwissenschaftler.

Er wurde 1963 in Nordengland geboren, studierte an der Universität Cambridge, promovierte in Oxford und war zehn Jahre Leiter der Musikabteilung der Zentralbibliothek Zürich.

Er ist heute Professor und Leiter vom Konservatorium und musikwissenschaftlichem Institut an der Universität von Pretoria in Südafrika.

Er ist Ehrenmitglied der Allgemeine Musikgesellschaft (AMG) Zürich.


Links:

Bibliografie:
  • Walton, Chris; Langer, Axel: Minne, Muse und Mäzen. Otto und Mathilde Wesendonck und ihr Zürcher Künstlerzirkel. Verlag Museum Rietberg, Zürich 2002. 
  • Walton, Chris: Othmar Schoeck. Eine Biographie. Zürich, Mainz, Atlantis Musikbuch-Verlag 1994. 
  • Walton, Chris: Richard Wagner's Zurich. The Muse of Place. In: Studies in German Literature, Linguistics, and Culture. Band 11. Camden House Inc., Rochester, NY and Woodbridge 2007.  


Keine Kommentare: